Die Bibel
Dunkelgrüne Auflage
290 €
Zweisprachige Ausgabe (Französisch – Englisch)
Das Manuskript ist in Französische Sprache
Nummeriert von 1 bis 1850
Großformat (35 x 50 cm)

Mehr Infos

Gratislieferung Gratislieferung

Die Bibel

Wer schrieb die Bibel, diese Sammlung von 66 Büchern mit unterschiedlichen und sakralen Gattungen? Die Frage mag überraschend erscheinen, aber ist sie es wirklich: Woher kommen das Alte und das Neue Testament, die vor und nach Jesus Christus entstanden sind?

Um sie zu beantworten, können wir uns höchstens auf alte Manuskripte verlassen, um eine Entwicklung zu verfolgen. Ursprünglich ist die Bibel in Hebräisch und Aramäisch geschrieben worden. Sie wurde dann ins Griechische und später ins Lateinische übersetzt – die von Hieronymus, die Biblia Vulgata, legt den Grundstein zur Gründung der Kirche im 5. Jahrhundert und gab Anlass zu zahlreichen Kommentaren, die Meilensteine in der Geistesgeschichte des Abendlandes gehören, wie die von Petrus Comestor, ein Meisterhistoriker des mittelalterlichen Europa.

Aber im Mittelalter war Latein in Wirklichkeit die Sprache der Gelehrten und der Messe, die das Volk – wie auch die Priester – nicht vollständig verstanden.

Die Bibel Manuskript

Die erste französische Prosaübersetzung

Die erste Übersetzung der Bibel von Guyart des Moulins aus dem Jahr 1297 ist eine der berühmtesten in der Geschichte der Bibel: die Historienbibel. „Historie“, da sie reichlich bebildert, aber auch mit der Geschichte verbunden war. Sie verbindet die Biblia Vulgata mit der Historia scholastica, aber sie ist auch eine Sammlung von Legenden und Wissenschaften, die notwendig sind, um die Deutung der sakralen Texte aus der Antike zu ermöglichen.

So entdeckt man ein Buch im Buch, wie ein langer Kommentar mit vielen Verästelungen, inspiriert von mittelalterlicher Folklore zwischen Abendland und Morgenland, zwischen jüdischem Denken und christlicher Offenbarung.

Wir entdecken einen stotternden Moses, als Soldat in der Armee des Pharaos, als Magier und Astronom, wir treffen auf die Naturalis historia des Plinius dem Älteren: diese Bibel ist eine wahre Enzyklopädie des Mittelalters.

Die Bibel manuskript

Ein kollektives Manuskript, von den großen Künstlern dieser Zeit erstellt

Diese Version der Bibel, die 1411 kopiert, kommentiert und illuminiert wurde, ist das Ergebnis der Arbeit mehrerer renommierter Künstler des Mittelalters: Sophronius Eusebius Hieronymus und Petrus Comestor, die Autoren; Guyart des Moulins, der Übersetzer; Thomas du Val, Kopist der Abtei Notre-Dame de Clairefontaine; und der Egerton-Meister, der Buchmaler.

Die Bibel, Manuskript

Der erste Teil des Alten Testaments

Dieser Band, der erste Teil des Alten Testaments, enthält Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deuteronomiun, das Buch Josua, das Buch der Richter und das Buch der Könige. Die Fortsetzung wird später veröffentlicht.

Die Bibel, Manuskript

Ausgabe in sehr großem Format

Grossformat, Die Bibel, Manuskript

Um das Originalformat des Manuskripts zu berücksichtigen, erscheint das Buch in einem großen Format:  35 cm x 50 cm

Kundenbewertung

Huguet Françoise

Je trouve que pour un texte et une présentation de cette valeur, la couverture de l'ouvrage n'est pas à la hauteur. J'ai acheté plusieurs manuscrits et je pense que vous devriez revoir ce côté de la présentation des ouvrages.

Christian F

Heureux possesseur de l'exemplaire n° 22, je dois avouer que la qualité de cet ouvrage est particulièrement exceptionnelle !
Je ne reviendrai pas sur le conditionnement qui, comme d'habitude avec Les Saints Pères, est d'un très haut niveau.
C'est un véritable plaisir que de toucher de ses mains cet immense ouvrage, au propre comme au figuré, de lire (parfois déchiffrer) le texte et savourer les enluminures.
Un ouvrage à posséder dans cette édition.

Manuskripte

 

Alle Manuskripte